Barfüßercafé seit 1.7.2021 wieder eröffnet als "Barfüßer Taverne"

Barfüßercafé seit 1.7.2021 wieder eröffnet als "Barfüßer Taverne"

Ehepaar Güselmeric
Bildrechte: privat

Liebe Gemeindemitglieder,
heute ist es an uns, Sie willkommen zu heißen: Hoşgeldiniz! So heißt das „Herzlich willkommen“ auf Türkisch. Wir, das sind Yiğit und Annette Güzelmeriç und unsere beiden Kinder Sue (5 Jahre) und Atesh (1 Jahr). Seit gut zwei Jahren führen wir das „Mama Soul“ als Familienbetrieb und sind nun in unserer „neuen Heimat“, im ehemaligen Barfüßer-Café angekommen.
Yiğit stammt aus Istanbul, kocht und serviert die Speisen, sogenannte Meze: kleine Schälchen mit verschiedenen Köstlichkeiten, kalt oder warm, vegan oder vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch. Viele Gerichte sind inspiriert aus der ägäischen Mittelmeer-Küche, einige aus der Anatolischen.
Die Idee des Mama Souls steckt bereits im Namen: Es ist ein Lokal mit Herz und Seele, wo man nicht nur isst und trinkt, sondern auch der Musik lauschen kann und Freunde treffen. Nach dem Vorbild einer türkischen „Meyhane“, also einer Taverne, werden die Meze den ganzen Abend über gegessen, üblicherweise begleitet von dem ein oder anderen „Raki“, Anisschnaps gemischt mit Eiswasser, oder einem guten Glas Wein.
Am 1. Juli haben wir die „Taverne zu den Barfüßern“ eröffnet und freuen uns immer mittwochs bis samstags ab 17 Uhr darauf, unsere Gäste begrüßen zu können. So herzlich wie wir von der Gemeinde aufgenommen worden sind, möchten wir also auch Sie begrüßen: wir freuen uns auf die kommende Zeit „zu den Barfüßern“, auf gemeinsame Abende im wunderschönen Außenbereich oder neu gestalteten Innenbereich sowie auf weitere Zusammenarbeit oder das ein oder andere gemeinsame Projekt.
Mama Soul
Taverne zu den Barfüßern – Meyhane
www.mama-soul-augsburg.de
Email: kontakt@mama-soul-augsburg.de