Willkommen

Willkommen

 

Bildrechte beim Autor
Bildrechte beim Autor

Zu den Barfüßern (Bild links) und St. Jakob (Bild rechts) sind zwei eigenständige Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden. Beide befinden sie sich in der Augsburger Vorstadt in enger Nachbarschaft.

Manches tun wir deshalb gemeinsam: wir haben einen gemeinsamen Gemeindebrief, wir feiern gelegentlich zusammen Gottesdienst, wir laden uns gegenseitig zu unseren Aktionen und Veranstaltungen ein. So leben wir gemeinsam mit den Menschen in unserem Quartier offen und gastfreundlich das Evangelium in seiner ganzen Vielfalt.

 

 

Warum alles geworden ist und so ist wie es ist
Bildrechte generiert mit ChatGPT

Predigtreihe über die biblische Urgeschichte  1. Mose Kapitel 1-12

 

Die ersten Kapitel der Bibel berichten nicht eine längst vergangene Geschichte, sondern wollen das Leben für uns Menschen heute erklären. Dabei sprechen sie über die ganze Bandbreite unsere Lebens. Sie versuchen Antworten auf universale Fragen zu geben, die jeden Menschen, egal welcher Religion er angehört, betreffen.  Für Christen bilden diese Kapitel aber auch die Grundlage, ohne die wir unseren Glauben nicht verstehen können.

 

Bombennacht 2024 Plakat
Bildrechte Tim Lucas

Am 25.2.2024 jährt sich zum 80. Mal die Bombardierung Augsburgs. Über 700 Menschen verloren in jener Nacht ihr Leben. Das "alte Augsburg" fiel in Schutt und Asche. Die Barfüßerkirche prägen bis heute deutlich die Spuren der Zerstörung, aber auch des Neubeginns nach dem Krieg. Vor 75 Jahren würde die Barfüßerkirche in ihrer jetzigen Größe wieder eingeweiht.

Studierende des Leopold-Mozart-College-of-Music der Universität Augsburg unter Leitung von Professor Dominik Wortig widmen der Barfüßerkirche auch in diesem Jahr wieder eine Konzert, bei dem Musik und Lesungen sich abwechseln.

Gemeindebrief der sieben Innenstadtgemeinden
Bildrechte Dr. Martin Beck
"Aufbruch" war das Thema des ersten 7er-Gemeindebriefes. Dieser Gemeindebrief, der in Form eines Journals daher kommt, ist das Ergebnis einer gemeindeübergreifenden Kooperation der sieben Kirchengemeinden: St. Andreas, St. Anna, Zu den Barfüßern, Heilig Kreuz, St. Jakob, St. Johannes und St. Ulrich. Deswegen trägt das Titelbild auch eine große 7 und der Name SIEBEN zieht sich durch das gesamte Journal. (Zum Download bitte auf Weiterlesen klicken)
Komplet
Bildrechte Martin Beck

Die Komplet ist ein gesungenes liturgisches Nachtgebet. Ihre Gestalt ist ganz vom biblischen Wort geprägt. Ursprünglich stammt die Komplet aus der Tradition der Tageszeitengebete der Kommunitäten. Sie hat aber ebenso ihren Platz in den Kirchengemeinden. Die Komplet steht am Übergang zwischen der Aktivität des Tages und der Ruhe der anbrechenden Nacht.

Wir laden Sie herzlich ein, das Wochenende ausklingen zu lassen mit der Feier der Komplet. Wir feiern die Komplet in den Monaten Januar bis November regelmäßig am jeweils ersten Sonntag jeden Monats um 19 Uhr.

Die nächsten Termine in unseren Gemeinden