Willkommen

Willkommen

 

Bildrechte: beim Autor
Bildrechte: beim Autor

Zu den Barfüßern (Bild links) und St. Jakob (Bild rechts) sind zwei eigenständige Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden. Beide befinden sie sich in der Augsburger Vorstadt in enger Nachbarschaft.

Manches tun wir deshalb gemeinsam: wir haben einen gemeinsamen Gemeindebrief, wir feiern gelegentlich zusammen Gottesdienst, wir laden uns gegenseitig zu unseren Aktionen und Veranstaltungen ein. So leben wir gemeinsam mit den Menschen in unserem Quartier offen und gastfreundlich das Evangelium in seiner ganzen Vielfalt.

 

 

Rieger-Orgel
Bildrechte: Martin Beck

Dieses Mal steht wieder die Rieger-Orgel im Mittelpunkt der Abendmusik. Ausführender ist Prof. Dominik Wortig Vom Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, Orgel.

Eintritt frei -Spenden willkommen.


Es gelten die üblichen Regeln von 1,5 m. Bitte denken Sie an Ihre FFP2-Maske.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

 

 

(23.11.2021) Der Radiojournalist Peter Kaiser aus Berlin hat Ende Oktober 2021 drei Tage lang bei uns in Augsburg seine Eindrücke rund um die Barfüßerkirche gesammelt  für die Kultursendung "Diesseits von Eden". Die Sendung, die am 1.11.2021 gesendet wurde, nimmt das aktuelle Jubiläumsjahr zum Anlass um nachzufragen, wie  Franziskaner*innen heute den Herausforderungen begegnen, mit denen sie konfrontiert sind.

Bilder der Hoffnung drmabu So, 11/21/2021 - 08:14
Kirchenfester in St. Jakob
Bildrechte: Martin Burkhardt

Pfr. Martin Burkhardt predigt am Ewigkeitssonntag über Jesaja 65.

Den Text und die Videoaufzeichnung der Predigt finden sie hier.

Dimitri Lavrentiev
Bildrechte: privat

Der Russische Gitarrenvirtuose Dimitri Lavrentiev, ansässig in Augsburg, einer der
Organisatoren des Augsburger Gitarrenfestivals ist an diesem Abend in der
Barfüßerkirche zu hören. Auf dem Programm stehen Eigenkompositionen aus
seinen CD´s „Lotos“, „Cubana“ und „Trip to Mars“ und die populärsten
„Ohrwürmer“, wie „Asturias“ von Isaac Albeniz, oder der bekannte ungarische
Tanz „Czardas“von Vittorio Monti.
Vita:
Dimitri Lavrentiev wurde 1976 in Snezhinsk/ Russland geboren.

Die nächsten Termine in unseren Gemeinden