Willkommen

Willkommen

 

Bildrechte: beim Autor
Bildrechte: beim Autor

Zu den Barfüßern (Bild links) und St. Jakob (Bild rechts) sind zwei eigenständige Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden. Beide befinden sie sich in der Augsburger Vorstadt in enger Nachbarschaft.

Manches tun wir deshalb gemeinsam: wir haben einen gemeinsamen Gemeindebrief, wir feiern gelegentlich zusammen Gottesdienst, wir laden uns gegenseitig zu unseren Aktionen und Veranstaltungen ein. So leben wir gemeinsam mit den Menschen in unserem Quartier offen und gastfreundlich das Evangelium in seiner ganzen Vielfalt.

 

 

Logo 800 Jahre
Bildrechte: beim Autor

Von Pfingsten 2021 bis in den Sommer 2022 hinein feiern wir ein ökumenisches Jubiläumsjahr mit zahlreichen Veranstaltungen.

Anlass ist, dass vor 800 Jahren die ersten Franziskanerbrüder in Augsburg eintrafen. Auf dieses Ereignis geht die Gründung einer Franziskanerkirche und eines Klosters am Fuß des Perlachbergs und damit der Beginn unserer Barfüßergemeinde und ihrer Geschichte zurück.

Das Festprogramm und vieles mehr finden Sie auf unserer Homepage zum Jubiläum www.barfuss-im-herzen-der-stadt.de.

Übergabe der schmiedeeisernen Skulptur
Bildrechte: Bodo Fargeon

 Am 18.7 fand ein Festgottesdienst statt. Im Mittelpunkt stand ein Plastik, die der Kunstschmied Erwin Bertsch unserer Kirchengemeinde gestiftet hat. Sie zeigt eine Brücke mit Herz. und steht für die "Begeisterung" - Mitwirkende des Gottesdienstes bekamen eine Miniatur der Plastik geschenkt.

Im Bild ( von links nach rechts): Pfr.Dr.  Martin Burkhardt, Erwin Bertsch, Dekanin Dr. Doris Sperber-Hartmann.

Ehepaar Güselmeric
Bildrechte: privat

Liebe Gemeindemitglieder,
heute ist es an uns, Sie willkommen zu heißen: Hoşgeldiniz! So heißt das „Herzlich willkommen“ auf Türkisch. Wir, das sind Yiğit und Annette Güzelmeriç und unsere beiden Kinder Sue (5 Jahre) und Atesh (1 Jahr). Seit gut zwei Jahren führen wir das „Mama Soul“ als Familienbetrieb und sind nun in unserer „neuen Heimat“, im ehemaligen Barfüßer-Café angekommen.

Aktion Begeisterung
Bildrechte: Adobestock
„Die Sache Jesu braucht Begeisterte ...“ Es ist Begeisterung, die viele Menschen in der Kirche und den Gemeinden suchen und so oft nicht finden. Aber wie funktioniert diese Art der Begeisterung? Zunächst scheint klar, dass Jesus Menschen bis heute begeistert. Aber das genügt noch nicht – für ein gutes Leben. Es braucht Menschen, die selbst begeistert sind. Das scheint wichtig zu sein – die Menschen müssen ebenso begeistert sein, wie Jesus. Es geht in der Kirche also nicht ohne Jesus und auch nicht ohne Menschen. Deshalb haben wir beschlossen, Ihre Begeisterung zu suchen; das muss jetzt nicht geistlich, nicht spirituell, nicht gläubig und nicht ungläubig sein. Lassen Sie sich fragen: Was weckt in mir Begeisterung?

Die Kirchweih findet 2021 nicht statt.

Die Jakobuswoche mit ihren Veranstaltungen und Konzerten ist  davon nicht betroffen.

Wir beginnen am 18.7 mit einem Festgottesdienst und schließen am 25.7 mit dem Abendprogramm.

Das Programm können sie hier herunterladen!

! Achtung Programmänderung! Wegen Erkrankung entfällt das Camino Konzert heute abend (22.7) um 20 h

Kostümführung
Bildrechte: privat

Florian Kreis führt in der Rolle eines Franziskanerbruders im Kostüm durch Augsburg. Treffpunkt um 10 Uhr am "Roten Tor". Die Führung dauert 90 Minuten und endet an der Barfüßerkirche. Dazwischen erwartet Sie eine spirituelle und erlebnispädagogische Begegnung mit geistlichen Grundhaltungen aus der franziskanischen Tradition und Informationen zu Augsburg und seiner Geschichte. Unkostenbeitrag 10 €/ Person, Anmeldung über das Evangelische Forum Annahof. Restkarten mit Barzahlung beim Treffpunkt.

Die nächsten Termine in unseren Gemeinden